Start

Handwerklich gefertigter Leipziger Tempeh

In unserer Leipziger Manufaktur fertigen wir seit 2019 handwerklich Tempeh aus deutschen Lupinen und Sojabohnen. Tempeh stammt aus Indonesien und entsteht durch Fermentation mit einem Edelschimmel, der die Bohnen zu einem schmackhaften, bekömmlichenn und schnittfesten Kuchen umwandelt. Unser Tempeh enthält 20% hochwertige Proteine und viele Ballaststoffe. Tempeh schmeckt herzhaft-nussig und lässt sich vielseitig zubereiten. Er wird meist angebraten, gebacken, gegrillt oder frittiert und passt z.B. zu Gemüse, Salat, in den Burger, zur Suppe oder auf die Pizza. Tipps zur Zubereitung und Rezeptideen findet ihr hier oder auf unserem Instagram Kanal.

Umami

Umami ist japanisch und bedeutet “Schmackhaftigkeit”. Umami ist neben salzig, sauer, süß und bitter die fünfte Geschmacksrichtung und wird häufig mit “würzig”, “fleischig” oder “wohlschmeckend” beschrieben. Tempeh enthält ähnlich viel  Umami-Geschmack auslösendes natürliches Glutamat wie getrocknete Tomaten, Sojasauce oder Miso. Umami verstärkt andere Geschmäcker und eignet sich für eine salzarme Ernährung.